Sie wollte sich nicht in komplizierte Denkvorgänge

Sie wollte sich nicht in komplizierte Denkvorgänge verlieren, dafür gab es Ratgeber und Zeitungen. Selbst überlegen war zu anstrengend. Genau genommen las sie auch nicht, sondern schaute sich, wenn überhaupt, Beiträge im Internet an. Aber auch das kam..

Sie wollte sich nicht in komplizierte Denkvorgänge
Scroll to top